Waldgebiet Wuhlheide

Planungszeitraum: 2005/06
Auftraggeber: Berliner Forsten, Landesforstamt

Projekt: Konzeptionelle Studie Erholungswaldbewirtschaftung und Gebietsentwicklung für das innerstädtische Berliner Waldgebiet Wuhlheide.

Die Aufgabe dieses Projektes bestand darin, eine konzeptionelle Studie zur Erholungswaldbewirtschaftung und Gebietsentwicklung des innerstädtischen Berliner Waldgebietes Wuhlheide im Fokus interdisziplinärer Aspekte der Fachbereiche Forstwirtschaft und Landschaftsarchitektur zu erarbeiten. Schwerpunkte bildeten die Berücksichtigung des Nutzungsdrucks auf den Wald aus angrenzenden Wohn-, Gewerbe-, Verkehrs- und öffentlichen Nutzungen, die Integration naturschutzfachlicher und historischer Belange sowie die Berücksichtigung der Ansprüche der Erholung suchenden Waldbesucher im Kontext zur forstlichen Bewirtschaftung der Wuhlheide.

Karte Waldbilder: Analyse der Wahrnehmung von Waldbildern durch Waldbesucher

Karte Erholung: Analyse von Erholungsinfrastruktur, Erholungsintensität und Nutzungen in den Waldbeständen der Wuhlheide

Karte Geschichte: Analyse von historischen Strukturen, Spuren der Waldgeschichte sowie aus der zeit des Volks- und Waldparks und des späteren Pionierparks
Karte Flächen mit Schutzstatus: darstellung von Waldbereichen die einem besonderen Schutzstatus unterliegen und damit andere Nutzungen ausschließen
Karte Holzwirtschaft: Darstellung der Nutzungsintensität der Holzwirtschaft
Karte Konflikte: Darstellung von Nutzungsüberlagerungen, Restriktionen und Defiziten
Masterplan: Darstellung vorgeschlagener maßnahmen und Visionen

Wuhlheide-nutzungsintensität-erholung

Wuhlheide-Planung

DSCF3467